W&K >
Veranstaltungen

Welches Wissen zählt: Sich im Forschen versammeln und vielstimmig werden

17:00

Vortrag von Martina Fladerer, Raffael Hiden, Ielizaveta Oliinyk und Ivana Pilić

Im Rahmen der Reihe „Forschung von nebenan“

Mittwoch 30 Sep 2020
Dienstag 13 Okt 2020

Barock und Neobarock in der Moderne

Tagung

10:00

Die Tagung befasst sich im Festspiel-Jubiläumsjahr mit einer für Salzburg zentralen kulturellen Konstruktion: der ‚Erfindung des Barock‘ im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert.

 

Donnerstag 15 Okt 2020
Freitag 16 Okt 2020

Klimaschutz gemeinsam wagen

9:00

Klimawandel in Salzburg und Selbstexperimente an der Schnittstelle von Wissenschaft und Gesellschaft

Mittwoch 21 Okt 2020
Editorial

Kooperationsschwerpunkt Wissenschaft und Kunst

Was passiert an der Schnittstelle von Kunst und Wissenschaft? Wie spannend ist das Aufeinandertreffen von Wissenschaftlern und Künstlern? Der Kooperationsschwerpunkt Wissenschaft und Kunst, eine Kooperation der Paris Lodron Universität Salzburg und der Universität Mozarteum, versucht diesen Fragen nachzuspüren.

In einer Stadt wie Salzburg mit seiner langen Musik- und wissenschaftlichen Tradition erscheint die Vermittlung von Wissenschaft und Kunst nur logisch und konsequent.
Die drei Programmbereiche

„Figurationen des Übergangs“

„(Inter)Mediation. Musik – Vermittlung – Kontext“

„Zeitgenössische Kunst und Kulturproduktion“

bieten Studierenden der Paris Lodron Universität und der Universität Mozarteum die Möglichkeit, in Form von zwei Studienergänzungen und einem Studienschwerpunkt eine interessante Zusatzausbildung an der Schnittstelle von Wissenschaft und Kunst zu absolvieren.

Das Lehrangebot umfasst das Basismodul Die Künste: Theorien und Diskurse und die Studienergänzungen Die Künste: Praxis und Vermittlung und Kulturmanagement & Kulturelle Produktion, die zusammen den Studienschwerpunkt Kunst, Kultur und ihre Vermittlung ergeben.

Daneben bieten die Programmbereiche aber auch ein vielfältiges Angebot an Symposien, Tagungen und Workshops, die zum Teil auch einer kunstinteressierten Öffentlichkeit zugänglich sind.
Auf dieser Homepage finden Sie detaillierte und aktuelle Informationen zu den Programmbereichen, deren Forschungsschwerpunkten und Aktivitäten und auch die Beschreibung unseres Lehrprogrammes.

Wir laden Sie ein, das umfangreiche Angebot des Schwerpunkts Wissenschaft und Kunst kennenzulernen und zu nutzen.

Leitung

Gerbert Schwaighofer