Internationaler Hauptpreis für Kunst und Kultur des Kulturfonds der Stadt Salzburg

Wir gratulieren Sonja Prlić (Leitungsteam des Programmbereichs Zeitgenössische Kunst und Kulturproduktion) und ihrer Initiative gold extra zum Internationalen Hauptpreis für Kunst und Kultur des Kulturfonds der Stadt Salzburg!

Das Künstler*innen-Kollektiv gold extra besteht aus Reinhold Bidner, Tobias Hammerle, Georg Hobmeier, Sonja Prlić und Karl Zechenter. Die Gruppe arbeitet – ausgehend von Salzburg und international vielfach präsent und ausgezeichnet – an den Schnittstellen von Kunst, künstlerischer Forschung und der Verbindung von Kunst und gesellschaftspolitischen Themen. Der Schwerpunkt bei dieser innovativen Verschränkung von Kunst und Wissenschaft liegt auf neuen Medien und neuen Formen im Bereich digitaler Spiele.

http://www.kulturfonds.at/2021.82.0.html

goldextraV.li.: Tobias Hammerle, Karl Zechenter, Sonja Prlić, Reinhold Bidner und auf dem Bild im Bild Georg Hobmeier

24.11.2021

Wir gratulieren Sonja Prlić und gold extra!