2019

Akarçeşme, Dilara (2019): Digitalisierung als Tool zur Navigation durch ausschließende Kunst- und Kulturwelten im Kontext von Migration & Alter. In: p/art/icipate – Kultur aktiv gestalten #10. Online unter https://www.p-art-icipate.net/digitalisierung-als-tool-zur-navigation-durch-ausschliessende-kunst-und-kulturwelten-im-kontext-von-migration-alter/ 

Akarçeşme, Dilara/Bakış, Onur (2019): „Unsere Stärke liegt in der Mobilität ‑ wir können in jede Ecke, in jede Siedlung, in jede Nische hinein.“. Onur Bakış im Gespräch mit Dilara Akarçeşme. In: p/art/icipate – Kultur aktiv gestalten #10. Online unter https://www.p-art-icipate.net/unsere-staerke-liegt-in-der-mobilitaet-%e2%80%91-wir-koennen-in-jede-ecke-in-jede-siedlung-in-jede-nische-hinein/

Akarçeşme, Dilara/ Özmen, Esra und Enes (2019): „Wo ist ein Migrant der Boss und sagt: ‚Das ist zu weiß.’?“. Das Duo EsRap, bestehend aus den Geschwistern Esra und Enes Özmen, im Gespräch mit Dilara Akarçeşme . In: p/art/icipate – Kultur aktiv gestalten #10. Online unter https://www.p-art-icipate.net/wo-ist-ein-migrant-der-boss-und-sagt-das-ist-zu-weiss/

Akarçeşme, Dilara/Pachner, Timna/Prlić, Sonja (2019): Das Handy als Moment der Erzeugung von Utopien. Potenziale des Gaming, Fragen zu Digital Citizenship und digitale Spiele als Kunst. Dilara Akarçeşme und Timna Pachner im Gespräch mit Sonja Prlić. In: p/art/icipate – Kultur aktiv gestalten #10. Online unter https://www.p-art-icipate.net/das-handy-als-moment-der-erzeugung-von-utopien-potenziale-des-gaming-fragen-zu-digital-citizenship-und-digitale-spiele-als-kunst/

Akarçeşme, Dilara/ Schmerold, Monika (2019): „Eigentlich eine einfache Antwort: ‚Alle’ ist ‚alle’“. Monika Schmerold im Gespräch mit Dilara Akarçeşme über Enthinderung im Kunst- und Kulturbereich als Menschenrechtsaufgabe. In: p/art/icipate – Kultur aktiv gestalten #10. Online unter https://www.p-art-icipate.net/eigentlich-eine-einfache-antwort-alle-ist-alle/

Akarçeşme, Dilara/Young Krillin (2019): „Lokale Kunst sollte gefördert werden wie regionale Nahrungsmittelherstellung auch.“ Ein Interview von Dilara Akarçeşme mit Young Krillin. In: p/art/icipate – Kultur aktiv gestalten #10. Online unter https://www.p-art-icipate.net/lokale-kunst-sollte-gefoerdert-werden-wie-regionale-nahrungsmittelherstellung-auch/

Baumgartinger, Persson Perry/Akarçeşme, Dilara/Lôbo, Marissa/Seefranz, Catrin (2019): „Es ist an der Zeit, zu schauen, was unabhängig von Staat oder Institutionen möglich ist.“. Marissa Lôbo und Catrin Seefranz im Interview mit Persson Perry Baumgartinger und Dilara Akarçeşme.. In: p/art/icipate – Kultur aktiv gestalten #10. Online unter https://www.p-art-icipate.net/es-ist-an-der-zeit-zu-schauen-was-unabhaengig-von-der-macht-des-staates-oder-von-institutionen-moeglich-ist/

Baumgartinger, Persson Perry/Felice, Conny (2019): „Ich sehe da die Möglichkeit der Buntheit …“. Conny Felice im Gespräch mit Persson Perry Baumgartinger. In: p/art/icipate – Kultur aktiv gestalten #10. Online unter https://www.p-art-icipate.net/ich-sehe-da-die-moeglichkeit-der-buntheit/

Baumgartinger, Persson Perry/Frketić, Vlatka (2019): Kritisches Diversity und Kulturarbeit: Wenn Aktivismus und Erfahrungswissen in den Mittelpunkt gerückt werden. In: Zobl, Elke/Klaus, Elisabeth/Moser, Anita/Baumgartinger, Persson Perry: Kultur produzieren. Künstlerische Praktiken und kritische kulturelle Produktion. Bielefeld: transcript, S. 195-211.

Baumgartinger, Persson Perry/Schneider, Elisabeth (2019): „Man muss mit einer großen Leidenschaft und einem gewissen Sendungsbewusstsein arbeiten.“. Elisabeth Schneider im Gespräch mit Persson Perry Baumgartinger über regionale Kulturarbeit in Radstadt, Land Salzburg. In: p/art/icipate – Kultur aktiv gestalten #10. Online unter https://www.p-art-icipate.net/man-muss-mit-einer-grossen-leidenschaft-und-einem-gewissen-sendungsbewusstsein-arbeiten/

Baumgartinger, Persson Perry/Tiefe Kümmernis (2019): „Queering the Museum beinhaltet eine Kritik am Neoliberalismus der Kulturindustrie.“. Die Tiefe Kümmernis im Gespräch mit Persson Perry Baumgartinger über LGBTIQ+ und kulturelle Teilhabe in Museen. In: p/art/icipate – Kultur aktiv gestalten #10. Online unter https://www.p-art-icipate.net/queering-the-museum-beinhaltet-eine-kritik-am-kapitalistischen-neoliberalismus-der-kulturindustrie/

Bleuler, Marcel (2019): Partizipation in der zeitgenössischen Kunst: Von der postmodernen Condition d’Etre hin zu einer Destabilisierung der Kunstwelt. In: Zobl, Elke/Klaus, Elisabeth/Moser, Anita/Baumgartinger, Persson Perry: Kultur produzieren. Künstlerische Praktiken und kritische kulturelle Produktion. Bielefeld: transcript, S. 61-76.

Bleuler, Marcel/Bobadilla, Carla (2019): „Ich sehe meine Arbeit als eine Irritation im Alltag weißer Subjekte.“. Ein Gespräch mit Carla Bobadilla über Kunstvermittlung als anti-diskriminatorische Praxis. In: p/art/icipate – Kultur aktiv gestalten #10. Online unter https://www.p-art-icipate.net/ich-sehe-meine-arbeit-als-eine-irritation-im-alltag-weisser-subjekte/

Bleuler, Marcel/Roters, Ellen (2019): „Um sich bestimmten Themen anzunähern, brauche ich auch die geführte Freiheit.“ Ellen Roters im Interview über anti-diskriminatorische Kulturvermittlung mit Jugendlichen. In: p/art/icipate – Kultur aktiv gestalten #10. Online unter https://www.p-art-icipate.net/um-sich-bestimmten-themen-anzunaehern-brauche-ich-auch-die-gefuehrte-freiheit/

Drüeke, Ricarda/Klaus, Elisabeth (2019): Theoretische Grundlagen kritischer kultureller Produktion. In: Zobl, Elke/Klaus, Elisabeth/Moser, Anita/Baumgartinger, Persson Perry: Kultur produzieren. Künstlerische Praktiken und kritische kulturelle Produktion. Bielefeld: transcript, S. 33-46.

Drüeke, Ricarda/Klaus, Elisabeth/Moser, Anita (2019: Zur Konstruktion von Identitätsräumen: Flucht in medialen und künstlerischen Bildproduktionen. In: Zobl, Elke/Klaus, Elisabeth/Moser, Anita/Baumgartinger, Persson Perry: Kultur produzieren. Künstlerische Praktiken und kritische kulturelle Produktion. Bielefeld: transcript, S. 135-153.

Klaus, Elisabeth (2019): Die Bedeutung von Kunst und Kultur in Gegenöffentlichkeiten. Das Drei-Ebenen-Modell von Öffentlichkeit und die Gezi-Park-Proteste als ‚testing ground‘. In: Zobl, Elke/Klaus, Elisabeth/Moser, Anita/Baumgartinger, Persson Perry: Kultur produzieren. Künstlerische Praktiken und kritische kulturelle Produktion. Bielefeld: transcript, S. 97-115.

Klaus, Elisabeth/Zobl, Elke (2019): Kritische kulturelle Produktion im Kontext von Cultural Studies und Cultural Citizenship. In: Zobl, Elke/Klaus, Elisabeth/Moser, Anita/Baumgartinger, Persson Perry: Kultur produzieren. Künstlerische Praktiken und kritische kulturelle Produktion. Bielefeld: transcript, S. 19-32.

Moser, Anita (2019): Kulturarbeit in der ‚Migrationsgesellschaft‘. Ungleichheiten im Kulturbetrieb und Ansatzpunkte für eine kritische Neuausrichtung. In: Zobl, Elke/Klaus, Elisabeth/Moser, Anita/Baumgartinger, Persson Perry: Kultur produzieren. Künstlerische Praktiken und kritische kulturelle Produktion. Bielefeld: transcript, S. 117-133.

Moser, Anita (2019): Visuelle Grenzbefragungen. Zur Herstellung von (Nicht-)Zugehörigkeit in der österreichischen Migrationsgesellschaft des ausgehenden 20. Jahrhunderts. In: Schulz, Kristina/von Bernstorff, Wiebke/Klapdor, Heike (Hg.): Grenzüberschreitungen. Migrantinnen und Migranten als Akteure im 20. Jahrhundert. München: edition text + kritik, S. 137-152.

Moser, Anita/Philipp, Thomas (2019): „Zuerst müssen wir uns die Frage stellen: Von welcher Kultur sprechen wir denn hier?“. Thomas Philipp im Gespräch mit Anita Moser über Herausforderungen und Maßnahmen für ländliche Räume. In: p/art/icipate – Kultur aktiv gestalten #10 , https://www.p-art-icipate.net/zuerst-muessen-wir-uns-die-frage-stellen/

Moser, Anita/Pilić, Ivana (2019): „Eine Veränderung der Kulturinstitutionen steht an.“. Ivana Pilić im Gespräch mit Anita Moser über kollektive Schaffensprozesse, heterogene Teams und positive Diskriminierung als Strategien kultureller Teilhabe . In: p/art/icipate – Kultur aktiv gestalten #10. Online unter https://www.p-art-icipate.net/eine-veraenderung-der-kulturinstitutionen-steht-an/

Moser, Anita/Weydemann, Ingrid (2019): Das Regionalmuseum als lokaler Treffpunkt und Ort mutiger, kritischer Fragen. Museumsleiterin Ingrid Weydemann spricht mit Anita Moser über die Rolle von Regionalmuseen, Beispiele kultureller Teilhabe und kulturpolitische Forderungen. In: p/art/icipate – Kultur aktiv gestalten #10. Online unter https://www.p-art-icipate.net/das-regionalmuseum-als-lokaler-treffpunkt-und-ort-mutiger-kritischer-fragen/

Smodics, Elke/Zobl, Elke (2019): Künstlerische Interventionen als emanzipatorische Praktiken: Über Verschränkungen von Kunst, sozialen Bewegungen und Bildungsprozessen. In: Zobl, Elke/Klaus, Elisabeth/Moser, Anita/Baumgartinger, Persson Perry: Kultur produzieren. Künstlerische Praktiken und kritische kulturelle Produktion. Bielefeld: transcript, S. 161-176.

Zobl, Elke/Klaus, Elisabeth/Moser, Anita/Baumgartinger, Persson Perry (2019): Kultur produzieren. Künstlerische Praktiken und kritische kulturelle Produktion. Bielefeld: transcript.

Zobl, Elke/Smodics, Elke (2019): Vielstimmigkeit und Prozessorientierung in der Vermittlungsarbeit. Ein Interview von Elke Zobl mit Elke Smodics. In: p/art/icipate – Kultur aktiv gestalten #10. Online unter https://www.p-art-icipate.net/vielstimmigkeit-und-prozessorientierung-in-der-vermittlungsarbeit/

Zobl, Elke/Klaus, Elisabeth/Moser, Anita/Baumgartinger, Persson Perry (2019): Kultur produzieren: Zugänge, Öffentlichkeiten, Praxisfelder. In: Diess.: Kultur produzieren. Künstlerische Praktiken und kritische kulturelle Produktion. Bielefeld: transcript, S. 9-16.

Zobl, Elke (2019): Kritische kulturelle Teilhabe: Theoretische Ansätze und aktuelle Fragen. In: Zobl, Elke/Klaus, Elisabeth/Moser, Anita/Baumgartinger, Persson Perry: Kultur produzieren. Künstlerische Praktiken und kritische kulturelle Produktion. Bielefeld: transcript, S. 47-60.

Zobl, Elke (2019): Partizipative Kulturen im Kontext von DIY und als informelle Lernorte. In: Zobl, Elke/Klaus, Elisabeth/Moser, Anita/Baumgartinger, Persson Perry: Kultur produzieren. Künstlerische Praktiken und kritische kulturelle Produktion. Bielefeld: transcript, S. 77-89.

Zobl, Elke/Drüeke, Ricarda (2019): Kulturvermittlung als kritische Praxis: Prozesse des Queerings und des Empowerments in der Arbeit mit Jugendlichen. In: Zobl, Elke/Klaus, Elisabeth/Moser, Anita/Baumgartinger, Persson Perry: Kultur produzieren. Künstlerische Praktiken und kritische kulturelle Produktion. Bielefeld: transcript, S. 177-194.

 

2018

Akarçeşme, Dilara/Baumgartinger, Persson Perry/Egermann,  Eva (2018): Wer hat die Deutungshoheit, die Herrschaftsmacht und die Sprech*position, um Kultur zu schaffen oder sie zu demokratisieren?. Eva Egermann im Interview mit Dilara Akarçeşme und Persson Perry Baumgartinger. In: p/art/icipate – Kultur aktiv gestalten #09 , https://www.p-art-icipate.net/wer-hat-die-deutungshoheit-die-herrschaftsmacht-und-die-sprechposition-um-kultur-zu-schaffen-oder-sie-zu-demokratisieren/

Baumgartinger, Persson Perry/Moser, Anita/Zobl, Elke (2018): Open Up! Ein- und Ausschlüsse in Kunst und Kultur. In: p/art/icipate – Kultur aktiv gestalten #09 , https://www.p-art-icipate.net/open-up-ein-und-ausschluesse-in-kunst-und-kultur/

Baumgartinger, Persson Perry/Moser, Anita (2018): Frictions and Fractions?! Kritische Perspektiven auf Kulturarbeit, Kulturvermittlung und Diversity. In: p/art/icipate – Kultur aktiv gestalten #09 , https://www.p-art-icipate.net/frictions-and-fractions-kritische-perspektiven-auf-kulturarbeit-kulturvermittlung-und-diversity/ 

Baumgartinger, Persson Perry/Akarçeşme, Dilara/Zechenter, Karl (2018): „Die Anwesenheit von anderen kulturellen Prägungen ist in Salzburg kein Thema.“ Ein Interview mit Karl Zechenter von Persson Perry Baumgartinger und Dilara Akarçeşme. In: p/art/icipate – Kultur aktiv gestalten #09 , https://www.p-art-icipate.net/die-anwesenheit-von-anderen-kulturellen-praegungen-ist-in-salzburg-kein-thema/ 

Baumgartinger, Persson Perry/Akarçeşme, Dilara/Hochleitner, Martin (2018): „Kultur für alle“ als emanzipatorische Praxis. Martin Hochleitner, Direktor des Salzburg Museum, im Interview mit Persson Perry Baumgartinger und Dilara Akarçeşme. In: p/art/icipate – Kultur aktiv gestalten #09 , https://www.p-art-icipate.net/kultur-fuer-alle-als-emanzipatorische-praxis/ 

Baumgartinger, Persson Perry/Akarçeşme, Dilara/Al-Masri-Gutternig, Nadja/Daoudi-Rosenhammer Monika (2018): Das inklusive Museum ‑ eine Frage von Kooperation und Vernetzung. Nadja Al-Masri-Gutternig und Monika Daoudi-Rosenhammer im Gespräch mit Persson Perry Baumgartinger, Dilara Akarçeşme. In: p/art/icipate – Kultur aktiv gestalten #09 , https://www.p-art-icipate.net/das-inklusive-museum-%e2%80%91-eine-frage-von-kooperation-und-vernetzung/

Bleuler, Marcel/Moser, Anita (Hg.) (2018): ent/grenzen. Künstlerische und kulturwissenschaftliche Perspektiven auf Grenzräume, Migration und Ungleichheit. Bielefeld: transcript Verlag.

Bleuler, Marcel (2018): Was macht Kunst in der Konfliktzone? Empirische Beobachtungen zu einer „dialogischen Ästhetik“. In: Bleuler, Marcel/Moser, Anita (Hg.) (2018): ent/grenzen. Künstlerische und kulturwissenschaftliche Perspektiven auf Grenzräume, Migration und Ungleichheit. Bielefeld: transcript Verlag, S. 53-77.

Bleuler, Marcel (2018): Raum der unüberwindbaren Differenz? Christoph Schlingensiefs Arbeit in Afrika und das Operndorf-Residency 2016. In: Bleuler, Marcel/Moser, Anita (Hg.) (2018): ent/grenzen. Künstlerische und kulturwissenschaftliche Perspektiven auf Grenzräume, Migration und Ungleichheit. Bielefeld: transcript Verlag, S. 171-193.

Drüeke, Ricarda/Zobl, Elke (2018): Forming publics: Alternative media and activist cultural practices. The Routledge Companion to Media and Activism, S. 139-147.

Huber, Laila/ Zobl, Elke (2018): Making Art—Taking Part! Participatory Research and the Development of Artistic Interventions with Young People. In: Austrian Citizen Science Conference 2017 – Expanding Horizons, Frontiers Media, 2017, S.39-42. Online unter: https://www.frontiersin.org/books/Austrian_Citizen_Science_Conference_2017_-_Expanding_Horizons/1444

Moser, Anita (2018): Verhandlung von Zugehörigkeitsordnungen in Fluchtkontexten. Wir/Andere-
(De-)Konstruktionen im Umfeld der Schutzbefohlenen. In: Bleuler, Marcel/Moser, Anita (Hg.) (2018): ent/grenzen. Künstlerische und kulturwissenschaftliche Perspektiven auf Grenzräume, Migration und Ungleichheit. Bielefeld: transcript Verlag, S. 79-101.

Moser, Anita (2018): „Radikalität findet dort statt, wo ich meine eigenen Regeln breche.“ Can Gülcü im Gespräch über politische Kulturarbeit und Grenzüberschreitungen in einer von Ungleichheit geprägten Gesellschaft. In: Bleuler, Marcel/Moser, Anita (Hg.) (2018): ent/grenzen. Künstlerische und kulturwissenschaftliche Perspektiven auf Grenzräume, Migration und Ungleichheit. Bielefeld: transcript Verlag, S. 143-156.

Moser, Anita (2018/2016): Zeitgenössische Kulturarbeit in ländlichen Räumen Österreichs. Bedingungen, Potenziale, kulturpolitische Forderungen. In: KULTURELLE BILDUNG ONLINE: https://www.kubi-online.de/artikel/zeitgenoessische-kulturarbeit-laendlichen-raeumen-oesterreichs-bedingungen-potenziale

Moser, Anita/INOU simon: (2018) „Man muss jenseits der Politik agieren.“ Der Journalist und Medienkritiker simon INOU im Gespräch mit Anita Moser über (Selbst‑)Ermächtigung, Rassismen und kulturelle Teilhabe „aller“. In: p/art/icipate – Kultur aktiv gestalten  #09, https://www.p-art-icipate.net/man-muss-jenseits-der-politik-agieren/

Moser, Anita/Karam, Abdullah: (2018) “More communication, please!”. Abdullah Karam im Gespräch mit Anita Moser über seine künstlerische Arbeit, das Potenzial von Computerspielen und Salzburg als Ort kultureller Teilhabe und Produktion. In: p/art/icipate – Kultur aktiv gestalten  #09, https://www.p-art-icipate.net/more-communication-please/ 

2017

Drüeke, Ricarda/Klaus, Elisabeth/Moser, Anita (2017): Mediale und künstlerische Diskurse zu Flucht und Migration. In: Oberlechner, Manfred/Trültzsch-Wijnen, Christine W./Duval, Patrick (Hg.): Migration bildet. Migration Educates. Baden-Baden: Nomos Verlag, S. 315-335.

Klaus, Elisabeth/Drüeke, Ricarda (Hg.) (2017): Öffentlichkeiten und gesellschaftliche Aushandlungsprozesse. Theoretische Perspektiven und empirische Befunde. Bielefeld: transcript Verlag. [Reihenherausgabe „Medien- und Geschlechterforschung“]

Klaus, Elisabeth/Drüeke, Ricarda (2017): Zur Aktualität des Drei-Ebenen-Modells von Öffentlichkeit. In: Klaus, Elisabeth/Drüeke, Ricarda (Hg.): Öffentlichkeiten und gesellschaftliche Aushandlungsprozesse. Theoretische Perspektiven und empirische Befunde. Bielefeld: transcript Verlag, S. 7-16.

Klaus, Elisabeth (2017): Öffentlichkeit als gesellschaftlicher Selbstverständigungsprozess und das Drei-Ebenen-Modell von Öffentlichkeit. Rückblick und Ausblick. In: Klaus, Elisabeth/Drüeke, Ricarda (Hg.): Öffentlichkeiten und gesellschaftliche Aushandlungsprozesse. Theoretische Perspektiven und empirische Befunde. Bielefeld: transcript Verlag, S. 17-38.

Klaus, Elisabeth/Drüeke, Ricarda (2017): Internetöffentlichkeiten und Gender Studies. Von den Rändern in das Zentrum. In: Klaus, Elisabeth/Drüeke, Ricarda (Hg.): Öffentlichkeiten und gesellschaftliche Aushandlungsprozesse. Theoretische Perspektiven und empirische Befunde. Bielefeld: transcript Verlag, S. 101-128.

Kopf, Xenia/Moser, Anita/Öttl, Johanna (2017): Von Wissenssystemen und Experimentierräumen. In: EXPERIMENT! Experimenttierraum Wissenschaft und Kunst. eJournal des Programmbereichs Zeitgenössische Kunst und Kulturproduktion in Kooperation mit dem Interuniversitären Doktoratskolleg ‚Die Künste und ihre öffentliche Wirkung: Konzepte – Transfer –  Resonanz‘, Oktober 2017, Issue 8.

Lang, Siglinde (2017): Are Artists the better Managers? Perspectives on a Participatory Understanding of Cultural Management. In: Küpers, Wendelin/Sonnenburg, Stephan/Zierold, Martin (Hg.). ReThinking Management. Perspectives and Impacts of Cultural Turns and Beyond. Wiesbaden: Springer, S. 131-148.

Lang, Siglinde/Chatterjee, Sandra (2017): Renegotiating Art and Civic Engagement: The Festival 7hoch2 as a Hands-on Platform for Co-creating Urban Life, in: Ziemer Gesa/Berger, Hilke (Hg.): A Question of Culture and Attitude. New Perspectives on Actors and Institutions of Urban Development, Berlin: Jovis.

Zobl, Elke (2017): „Künstlerische Interventionen und gesellschaftliche Aushandlungsprozesse: Das Drei-Ebenen-Modell von Öffentlichkeit in künstlerisch-edukativen Kontexten.“ In: Drüeke, Ricarda/Klaus, Elisabeth: „Öffentlichkeiten und gesellschaftliche Aushandlungsprozesse. Theoretische Perspektiven und empirische Befunde“. Bielefeld: transcript, S. 265-294.

Zobl, Elke (2017): Do-It-Yourself, Do-It-Together! Künstlerisch-edukative Materialien für eine queer-feministische Vermittlungspraxis. In: Feministische Studien „Queer_Feministische Kritik und öffentliche Interventionen“ (Hg. Tanja Thomas, Elisabeth Klaus und Susanne Kinnebrock). Heft 1 Mai 2017, S. 103-109.

Zobl, Elke/Smodics, Elke (2017): Do-It-Yourself, Doing-It-Together! Künstlerisch-edukative Materialien und Angebote für eine kritische und feministische Vermittlungspraxis. In: BÖKWE Fachblatt, Nr. 1, März 2017, S. 125-128.

2016

Aqra, Veronika/Huber, Laila/Smodics, Elke/Zobl, Elke (2016): Einleitung – „TAKE PART! Partizipation von Kunst und bildungs aus denken, in: p/art/icipate. Kultur aktiv gestalten. Issue 7. Online unter: http://www.p-art-icipate.net/cms/einleitung-take-part-partizipation-von-kunst-und-bildung-aus-denken/.

Aqra, Veronika/Huber, Laila/Smodics, Elke/Zobl, Elke (2016): Intervenieren – Forschen – Vermitteln. Künstlerisch-edukative Projekte in der Kooperation Universität-Schule. Reflexionen zum Projekt „Making Art – Taking Part!“, in: p/art/icipate. Kultur aktiv gestalten. Issue 7. Online unter: http://www.p-art-icipate.net/cms/intervenieren-forschen-vermitteln/.

Aqra, Veronika/Höller, Verena/Niesner, Stefanie (2016): Salzburg – München – Zürich: Drei Fallstudien zu drei Orten, die exemplarisch Gemeinsamkeiten und Unterschiede künstlerischer Interventionen aufzeigen, in: p/art/icipate. Kultur aktiv gestalten. Issue 7. Online unter: http://www.p-art-icipate.net/cms/salzburg-munchen-zurich/.

Bleuler, Marcel (2016): „Die Möglichkeit internationaler Zusammenarbeit“. In: p/art/icipate. Kultur aktiv gestalten. Issue 7. Online unter: http://www.p-art-icipate.net/cms/die-moglichkeit-internationaler-partnerschaft.

Bleuler, Marcel/Egger, Benjamin (2016): „Jenseits der Differenz. Ein Gespräch über Kollaboration“. In: p/art/icipate. Kultur aktiv gestalten. Issue 7. Online unter: http://www.p-art-icipate.net/cms/jenseits-der-differenz.

Bleuler, Marcel (2016): „Constructing an Emancipated Culture of Art Spectatorship? The Ambiguity of Ben Lewis‘ Reportage-Series ART SAFARI (2003-2006)“. In: Imesch Oechslin, Kornelia/Schade, Sigrid / Sieber, Samuel (Hg.): Constructions of Cultural Identities in Newsreel Cinema and Television after 1945, Bielefeld: transcript, S. 207-223.

Drüeke, Ricarda/Klaus, Elisabeth (2016): »Wir« und die »Anderen«. Bilder von Geflüchteten in der österreichischen Printberichterstattung. In: Televizion, 27. Jg., H. 29/2016, S. 21-23.

Drüeke, Ricarda/Zobl, Elke (2016): Online feminist protest movements and alternative publics: The twitter campaign #aufschrei in Germany. In: Feminist Media Studies Journal, 16. Jg., H. 1, S. 35-54.

Lang, Siglinde (Hg.) (2016): Ab in die Provinz! Rurale Kunst- und Kulturinitiativen als Stätten kultureller Mitbestimmung. Wien: mandelbaum.

Lang, Siglinde (2016): Raum im Raum schaffen. Kunst, Ortsspezifität und Teilhabe als Ingredienzen kultureller Entwicklungsprozesse. In: Dies. (Hg.): Ab in die Provinz, Wien: Mandelbaum, S. 48-56.

Lang, Siglinde/Lobnig, Hubert/Andraschek, Iris (2016): „Es geht um eine Art diskursive Operation“. Projekte in und für Reinsberg. In: Lang, Siglinde (Hg.): Ab in die Provinz, Wien: Mandelbaum, S. 100-111.

Lang, Siglinde (2016): In-between `What is´ and `What might be´. Arts, Participation and Collaborative Cultural Meaning Production. In: Cultural Institutions and Communication: Towards Creative Participation. Special Issue of `Media Transformations´, Vol. 1/2016, eJournal of the Department for Public Communication and Media Research Center, University of Kaunas. (peer-reviewed, in Drucklegung, Erscheinungstermin: Dezember 2016)

Moser, Anita (2016): Zeitgenössische Kulturarbeit in ländlichen Räumen Österreichs. Bedingungen, Potenziale, kulturpolitische Forderungen. In: Lang, Siglinde (Hg.): Ab in die Provinz! Rurale Kunst- und Kulturinitiativen als Stätten kultureller Mitbestimmung. Wien: mandelbaum, S. 35-47.

Moser, Anita (2016): Die Kunst der Grenzüberschreitung (Interview). In: Versorgerin #0112, Dezember 2016, S. 15-16.

Moser, Anita (2016): Wenn Kunst von der Realität eingeholt wird. Nicole Weniger im Gespräch mit Anita Moser. In: p-art-icipate. Kultur aktiv gestalten, Issue 7. Online unter: http://www.p-art-icipate.net/cms/wenn-kunst-von-der-realitat-eingeholt-wird/

Pasuchin, Iwan (2016): Gestaltung als Forschung. Kooperationspotenziale von Design-Based Research und Artistic Research am Beispiel des Projektes Kunst- und Kulturvermittlung im Brennpunkt. In: p/art/icipate. Kultur aktiv gestalten, Issue 7. Online unter: www.p-art-icipate.net/cms/gestaltung-als-forschung

Pasuchin, Iwan (2016): Klasse / soziale Schicht im Kontext des Diskurses um Bildungsbenachteiligung. In: Kronberger, Silvia/Kühberger, Christoph/Oberlechner, Manfred (Hg.): Diversitätskategorien in der Lehramtsausbildung. Innsbruck: Studienverlag, S. 117-135.

Pasuchin, Iwan (2016): „Diplomatenkinder sind doch keine Ausländer!“ Grenzen des Klassenkampfes vom Klassenzimmer aus am Beispiel des medienpädagogischen Projektes Lehen Style. In: Kronberger, Silvia/Kühberger, Christoph/Oberlechner, Manfred (Hg.): Diversitätskategorien in der Lehramtsausbildung. Innsbruck: Studienverlag, S. 136-143.

Zobl, Elke/Huber, Laila (2016): Making Art – Taking Part! Negotiating participation and the playful opening of liminal spaces in a collaborative process. In: Conjunctions. Transdisciplinary Journal of Cultural Participation, 3. Jg., H. 1, S. 1-17. Online unter: tidsskrift.dk/tcp/article/view/23644/20698

Zobl, Elke (2016): Wie Wissen produzieren und Strukturen transformieren? Ein Interview mit Carmen Mörsch. In: p/art/icipate. Kultur aktiv gestalten. Issue 7. Online unter: http://www.p-art-icipate.net/cms/wie-wissen-produzieren-und-strukturen-transformieren/.

Zobl, Elke/ Huber, Laila (2016): „Es braucht öffentliche Räume, in denen Neues erdacht werden kann!“. Das Konzept der Zukunftswerkstätten. Ein Interview mit Hans Holzinger und Walter Spielmann. In: p/art/icipate. Kultur aktiv gestalten. Issue 7. Online unter: http://www.p-art-icipate.net/cms/es-braucht-offentliche-raume-in-denen-neues-erdacht-werden-kann/

Zobl, Elke/ Huber, Laila (2016): „Es geht darum, Möglichkeitsräume zu öffnen!“. Ein Interview mit Marty Huber, Steffi Müller und Klaus Dietl. In: p/art/icipate. Kultur aktiv gestalten. Issue 7. Online unter: www.p-art-icipate.net/cms/es-geht-darum-moglichkeitsraume-zu-offnen/.

Zobl, Elke/Drüeke, Ricarda (2016): „Making Art, Making Media, Making Change!?“ Prozesse des Queerings und des Empowerments in der Arbeit mit Jugendlichen. In: GENDER. Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft, H. 2, S. 65-82.

Zobl, Elke (2016): „Making Art, Making Media, Making Change! Partizipative Kultur- und Medienproduktion mit Jugendlichen. In: Pöttinger, Ida/Fries, Rüdiger/Kalwar, Tanja (Hg.): Doing politics: Politisch agieren in der digitalen Gesellschaft: Konzepte und Strategien der Medienpädagogik und Medienbildung. München: kopaed, S. 157-167.

2015

Drüeke, Ricarda/Zobl, Elke (2015): #aufschrei. The Role of Twitter for Feminist Activism and as Platform for Alternative Publics. In: Civic Media Reader 2015. Online unter: http://civicmediaproject.org/works/civic-media-project/aufschreiandfeminism

Huber, Laila (2015): Topographies of the Possible. Creating Situations and Spaces of a City’s Counter-narrative. In: Anthropological Journal of European Cultures, 24. Jg., H. 2, S. 34-54.

Lang, Siglinde (2015): Partizipatives Kulturmanagement. Interdisziplinäre Verhandlungen zwischen Kunst, Kultur und Öffentlichkeit. Bielefeld: transcript.

Lang, Siglinde (Hg.) (2015): Kunst, Kultur – und Unternehmertum?! Aspekte, Widersprüche, Perspektiven – Eine österreichische Studie. Wien: mandelbaum.

Lang, Siglinde (2015): Künstlerisch-kulturelle Unternehmungen. Eine Verortung. In: Dies. (Hg.): Kunst,
Kultur – und Unternehmertum?!, Wien: Mandelbaum, S. 23-31.

Lang, Siglinde/Zobl, Elke (2015): »Taking cultural production into our own hands«: Kulturelle Bedeutungsprozesse im Kontext zeitgenössischer Kunst. In: Drüeke, Ricarda/Kirchhoff, Susanne/Steinmaurer, Thomas/Thiele, Martina (Hg.): Zwischen Gegebenem und Möglichem. Kritische Perspektiven auf Medien und Kommunikation. Festschrift für Elisabeth Klaus. Bielefeld: transcript, S. 237-249.

Lang, Siglinde (2015): Partizipative Räume als Nährboden kultureller Bedeutungsproduktion. In: p/art/icipate. Kultur aktiv gestalten, Issue 6. Online unter: www.p-art-icipate.net/cms/partizipative-raume-als-nahrboden-kultureller-bedeutungsproduktion/

Lang, Siglinde/Klaus, Elisabeth/Zobl , Elke  (2015): Re-think: Kultur produzieren?!. Ein Rück- und Ausblick auf die Forschung am Programmbereich ‚Zeitgenössische Kunst und Kulturelle Produktion‘. In: p/art/icipate. Kultur aktiv gestalten, Issue 6. Online unter: www.p-art-icipate.net/cms/re-think-kultur-produzieren/

Moser, Anita (2015): Freie Kunst- und Kulturproduktion. Ein Überblick. In: Lang, Siglinde (Hg.): Kunst, Kultur – und Unternehmertum?! Aspekte, Widersprüche, Perspektiven. Eine österreichische Studie. Wien: mandelbaum, S. 32-44.

Moser, Anita (2015): Elende Tage im regennassen Depro-Land (Reportage über Banksys „Dismaland“ in Weston-super-Mare). In: Der Standard vom 29./30.08.2015, S. 24.

Pasuchin, Iwan (2015): Kunst- und Kulturvermittlung im Brennpunkt. Ambivalenzen einer (vermeintlich) unprätentiösen Zielsetzung. In: p/art/icipate. Kultur aktiv gestalten, Issue 6. Online unter: www.p-art-icipate.net/cms/kunst-und-kulturvermittlung-im-brennpunkt

Pasuchin, Iwan (2015): Für wen ist Eintrichtern besser? Klassistische Verlagerung eines pädagogischen Grundkonfliktes im Rahmen des Heterogenitätsansatzes. In: Pädagogische Korrespondenz, 52. Jg., S. 5-20.

Pasuchin, Iwan (2015): Gemeinsam sind wir (ausdrucks-) stark! Vom Ineinandergreifen der Theorie und Praxis der Intermedialen Künstlerischen Bildung. In: BÖKWE – Fachblatt des Berufsverbandes Österreichischer Kunst- und WerkerzieherInnen (Tagungsband zum internationalen Kongress für Kunstpädagogik 2015), H. 4, S. 78-81.

Zobl, Elke/Huber, Laila: Interview mit Elke Zobl und Laila Huber für den „PLUS Report 2015″ (Bericht der Paris-Lodron-Universität Salzburg), S. 24-29. Online unter: http://www.uni-salzburg.at/fileadmin/multimedia/Lifelong%20Learning%20%28LLL%29/documents/PLUS-Report-2015-Web.pdf.

Zobl, Elke/Huber, Laila (2015): Fragen, verlernen, intervenieren, teilhaben. Kulturelle Interventionen und kritische Kunstvermittlung. In: p-art-icipate. Kultur aktiv gestalten, Issue 6. Online unter: http://www.p-art-icipate.net/cms/fragen-verlernen-intervenieren-teilhaben/.

2014

Drüeke, Ricarda/Klaus, Elisabeth (2014): Öffentlichkeiten im Internet: Zwischen Feminismus und Antifeminismus. In: Femina Politica, 23. Jg., H. 2/2014, S. 59-71.

Huber, Laila/Zobl, Elke (2014): INTERVENE! Künstlerische Interventionen II: Bildung als kritische Praxis. In: p-art-icipate. Kultur aktiv gestalten, Issue 5. Online unter: http://www.p-art-icipate.net/cms/intervene-kunstlerische-interventionen-ii-bildung-als-kritische-praxis/

Klaus, Elisabeth (2014): „Alles ist klingend, romantisch, ästhetisch“. Die Kriegsberichterstatterin und Fotografin Alice Schalek. In: Fotogeschichte. Sonderdruck Beiträge zur Geschichte und Ästhetik der Fotografie, 34. Jg., H. 134/2014, S. 19-26.

Klaus, Elisabeth (Gast-Hg. mit Drüeke, Ricarda/Thiele, Martina) (2014): Intersektionalität. Medien Journal, 38. Jg., H. 3/2014.

Lang, Siglinde (2014): Zwischen Fakt und Fiktion. Partizipative (Gegen-)Räume als Stätten kollaborativer Wissensproduktion. In: Stadler-Altmann, Ulrike/Westphal, Kristin/Lohfeld, Wiebke/Schittler, Susanne (Hg.): Räume kultureller Bildung. Nationale und transnationale Perspektiven. Weinheim, Basel: Beltz Juventa, S. 216-220.

Lang, Siglinde (2014): Kunst. Partizipation. Kulturelle Produktion. In: Neue Kunstwissenschaftliche Publikationen, H. 1. Online unter: http://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/nkf/article/view/16758

Lang, Siglinde (2014): We are all Cultural Producers! Der Studienschwerpunkt ‚Cultural Production &
Arts Management ´ am Schwerpunkt Wissenschaft und Kunst. In: KM-Magazin No. 7. Online unter: http://www.fachverband-kulturmanagement.org/wp-content/uploads/2010/05/km1407_Salzburg.pdf

Pasuchin, Iwan (2014): Bildungsbenachteiligung aus der Perspektive der Intersektionalitätsachse Klasse. In: Erziehung und Unterricht, H. 1-2, S. 140-152.

Reitsamer, Rosa/Zobl, Elke (2014): „Working collaboratively is the essential practice of social change and justice“. An Interview with artist Emma Hedditch by Rosa Reitsamer and Elke Zobl. In: p-art-icipate. Kultur aktiv gestalten, Issue 4. Online unter: http://www.p-art-icipate.net/cms/working-collaboratively-is-the-essential-practice-of-social-change-and-justice/

Zobl, Elke (2014): Cultural Production, Transnational Networking, and Critical Reflection in Feminist Zines. In: David, Matthew/Millward, Peter (Hg.): Researching Society Online. SAGE, H. 2.
(Originally published in: Signs: Journal of Women in Culture and Society, 35. Jg., H. 1, 2009, S. 1-12.)

Zobl, Elke/Huber, Laila (2014): „Wenn sie sagen: ‚Ja kaufen‘, dann sagen wir: ‚Nein, nachdenken bitte‘ …“. Ein Interview mit migrantas/Florencia Young und Marula di Como. In: p-art-icipate. Kultur aktiv gestalten, Issue 4. Online unter: http://www.p-art-icipate.net/cms/wenn-sie-sagen-ja-kaufen-dann-sagen-wir-nein-nachdenken-bitte/

Zobl, Elke/Huber, Laila (2014): „Die Frage ist ganz einfach: Wer spricht in der Kunst …“ Ein Interview mit Ljubomir Bratić . In: p-art-icipate. Kultur aktiv gestalten, Issue 4. Online unter: http://www.p-art-icipate.net/cms/die-frage-ist-ganz-einfach-wer-spricht-in-der-kunst/

Zobl, Elke/Huber, Laila (2014): Challenging questions at the intersections of art, pedagogy, and research. An Interview with microsillons (Marianne Guarino-Huet and Olivier Desvoignes). In: p-art-icipate. Kultur aktiv gestalten, Issue 5. Online unter: http://www.p-art-icipate.net/cms/challenging-questions-at-the-intersections-of-art-pedagogy-and-research/

Zobl, Elke/Huber, Laila (2014): „… und dann beginnt aber schon das Unplanbare …“. Ein Interview mit Hansel Sato und Elke Smodics-Kuscher/trafo.K. In: p-art-icipate. Kultur aktiv gestalten, Issue 5. Online unter: http://www.p-art-icipate.net/cms/und-dann-beginnt-aber-schon-das-unplanbare/

Zobl, Elke/Reitsamer, Rosa (2014): „Gender and Media Activism: Alternative Feminist  Media in Europe“. In: Carter, Cynthia/Steiner, Linda/McLaughlin, Lisa (Hg): The Routledge Companion to Media and Gender. Oxon, New York: Routledge, S. 233-244.

Zobl, Elke/Reitsamer, Rosa (2014): Alternative Media Production, Feminism, and Citizenship Practices. In: Ratto, Matt/Boler, Megan (Hg.): DIY Citizenship. Critical Making and Social Media. Cambridge, London: MIT Press, S. 329-342.

Zobl, Elke/Reitsamer, Rosa/Huber, Laila (2014): „She is a trouble maker! And they have thousands of non-trouble-makers.“ Interview with Marina Gržinić, Emma Hedditch, and Klub Zwei/Jo Schmeiser. In: p-art-icipate. Kultur aktiv gestalten, Issue 4. Online unter: http://www.p-art-icipate.net/cms/she-is-a-trouble-maker-and-they-have-thousands-of-non-trouble-makers/

Zobl, Elke Zobl/Reitsamer, Rosa (2014): Intervene! Künstlerische Interventionen. Kollaborative und selbstorganisierte Praxen // Fokus: Antirassistische, feministische und queere Perspektiven. In: p-art-icipate. Kultur aktiv gestalten, Issue 4. Online unter: http://www.p-art-icipate.net/cms/intervene-kunstlerische-interventionen/

2013

Bettel, Florian/Zobl, Elke (2013): Artistic activism and cultural resistance: An interview with Stephen Duncomb. In: p/art/icipate. Kultur aktiv gestalten, Issue 2. Online unter: http://www.p-art-icipate.net/cms/artistic-activism-and-cultural-resistance-an-interview-with-stephen-duncombe/

Chidgey, Red/Zobl, Elke (2013): Feminist Zines: intersections of music, gender, and race. In: Mania, Thomas/Eismann, Sonja/Jacke, Christoph/Bloss, Monika/Binas-Preisendörfer, Susanne (Hg.): SHEPOP – Frauen Macht Musik! Katalog zur gleichnamigen Austellung im rock’n’popmuseum, Gronau. Münster: Telos, S. 259-273.

Dorer Johanna/Klaus, Elisabeth (2013): Gender/Genderforschung/Geschlechter-konstruktion/Geschlechterrepräsentation. In: Bentele, Günter/Brosius, Hans-Bernd/Jarren, Otfried (Hg.): Lexikon Kommunikations- und Medienwissenschaft, 2. überarb. u. erw. Aufl. Wiesbaden: Springer VS, S. 102/102-103/105/105-106.

Drüeke, Ricarda/Zobl, Elke (2013): #aufschrei als Gegenöffentlichkeit – eine feministische Intervention in den Alltagssexismus? In: Femina Politica. Zeitschrift für feministische Politikwissenschaft, 22. Jg., H.3, S. 125-128.

Klaus, Elisabeth/Dorer, Johanna (2013): Frauen in den Medien/Frauenmedien/ Geschlechterstereotyp. In: Bentele, Günter/Brosius, Hans-Bernd/Jarren, Otfried (Hg.): Lexikon Kommunikations- und Medienwissenschaft, 2. überarb. u. erw. Aufl. Wiesbaden: Springer VS, S. 96/ 96-97/106.

Lang, Siglinde (2013): Art Goes Culture. Zum Handlungsfeld Kulturmanagement im Kontext zeitgenössischer Kunst und kultureller Produktion. In: Bekmeier-Feuerhahn, Sigrid u.a. (Hg.): Die Kunst des Möglichen – Management mit Kunst. Jahrbuch für Kulturmanagement 2013. Bielefeld: transcript, S. 77-102.

Lang, Siglinde (2013): Marktstrategie Kunst?! Über das Herstellen von Öffentlichkeit im Spannungsfeld von Kunst und Marketing. In: p/art/icipate. Kultur aktiv gestalten, Issue 3. Online unter: www.p-art-icipate.net/cms/marktstrategiekunst/

Lang, Siglinde/Steven, Walter (2013): Wir wollen das kulturelle Format umdenken. Interview mit Steven Walter. In: p/art/icipate. Kultur aktiv gestalten, Issue 3. Online unter: www.p-art-icipate.net/cms/wir-wollen-das-kulturelle-format-umdenken/

Lang, Siglinde/Fischer, Eva (2013): (Selbst)Reflexion ist die wichtigste Voraussetzung. Interview mit Eva Fischer. In: p/art/icipate. Kultur aktiv gestalten, Issue 3. Online unter: www.p-art-icipate.net/cms/selbst-reflexion-ist-eine-der-wichtigsten-voraussetzungen/

Lang, Siglinde/Lengauer, Martin (2013): PR für Kunst und Kultur ist Querschnittsmaterie. Interview mit Martin Lengauer. In: p/art/icipate. Kultur aktiv gestalten, Issue 3. Online unter: www.p-art-icipate.net/cms/pr-fur-kunst-und-kultur-ist-eine-querschnittsmaterie/

Lang, Siglinde/Engelmann, Maximillian (2013): Unkonventionell, kooperativ und durchdacht – die Kommunikationsarbeit der SCHIRN. Interview mit Maximillian Engelmann. In: p/art/icipate. Kultur aktiv gestalten, Issue 3. Online unter: www.p-art-icipate.net/unkonventionell-kooperativ-durchdacht-kommunikationsarbeit-an-der-schirn-ist-das-zusammenspiel-zahlreicher-einzelinitiativen/

Lang, Siglinde/Zobl, Elke (2013): „I Am a Cultural Producer – An Educational Project to Create Culture Actively and Collaboratively“. In: The future of education 2013. Online unter: https://conference.pixel-online.net/conferences/foe2013/common/download/Paper_pdf/470-AED05-FP-Zobl-FOE2013.pdf

Zobl, Elke (2013): Transnational networks of everyday feminist practices: From Grrrl Zine Network to Grassroots Feminism. In: labrys, études féministes/estudos feministas, 23. Jg. Online unter: www.labrys.net.br/labrys23/culturepop/elke.htm (Originally published in: Arteleku (ed.) (2008): Zehar, H. 64, San Sebastian, Spain, S. 88-109)

Zobl, Elke/Lang, Siglinde (2013): Über kollaborative Wissensproduktion und partizipative Lernprozesse zu zivilgesellschaftlicher Mitbestimmung. Das Lehrprojekt „I am a Cultural Producer“ und seine Relevanz für die Erwachsenenbildung. In: Magazin erwachsenenbildung.at. Das Fachmedium für Forschung, Praxis und Diskurs, H. 19. Online unter: http://erwachsenenbildung.at/magazin/13-19/meb13-19.pdf.
(Druck-Version: Books on Demand GmbH: Norderstedt.)

 

2012

Bettel, Florian (2012): Technik, Kommerz und Totenkult. Die technische Vision der pneumatischen Leichenbeförderung zum Wiener Zentralfriedhof von 1874. In: Fraunholz, Uwe/Woschech, Anke (Hg.): Technology Fiction. Technische Visionen und Utopien in der Hochmoderne. Bielefeld: transcript, S. 43-64.

Drüeke, Ricarda/Kirchhoff, Susanne/Klaus, Elisabeth (2012): Positioning the Veiled Woman. An Analysis of Austrian Press Photographs in the Context of the European Headscarf Debates. In: Pascale, Celine-Marie (Hg.): Social Inequality & the Politics of Representation: A Global Landscape. Thousand Oaks, CA: Sage, S. 190-208.

Drüeke, Ricarda/Zobl, Elke (2012): Introduction: Feminist Media: Participatory Spaces, Networks and Cultural Citizenship. In: Zobl, Elke/Drüeke, Ricarda (Hg.): Feminist Media: Participatory Spaces, Networks and Cultural Citizenship. Bielefeld: transcript, S. 11-20.

Hausbacher, Eva/Klaus, Elisabeth/Poole, Ralph/Brandl, Ulrike/Schmutzhart, Ingrid (Hg.) (2012): Migration und Geschlechterverhältnisse. Kann die Migrantin sprechen? Wiesbaden: Springer VS.

Klaus, Elisabeth/Zobl, Elke (2012): Cultural Production in Theory and Practice. In: p/art/icipate. Kultur aktiv gestalten, Issue 1. Online unter: www.p-art-icipate.net/cms/

Klaus, Elisabeth (2012): Überlegungen zu Genres und ihrer Zeit. In: Medien & Zeit, 27. Jg., H. 2/2012, S. 65-72.

Klaus, Elisabeth/Drüeke, Ricarda (2012): Öffentlichkeiten in Bewegung? Das Internet als Herausforderung für feministische Öffentlichkeitstheorien. In: Maier, Tanja/Thiele, Martina/Linke, Christine (Hg.): Medien, Öffentlichkeit und Geschlecht in Bewegung. Forschungsperspektiven der kommunikations- und medienwissenschaftlichen Geschlechterforschung (= Reihe Critical Media Studies, Bd. 8). Bielefeld: transcript Verlag, S. 51-70.

Klaus, Elisabeth/Drüeke, Ricarda/Kirchhoff, Susanne (2012): Mediale Identitätsräume: Bilder von verschleierten Frauen in der österreichischen Presse. In: Hausbacher, Eva/Klaus, Elisabeth/Poole, Ralph J./Brandl, Ulrike/Schmutzhart, Ingrid (Hg.): Migration und Geschlechterverhältnisse. Kann die Migrantin sprechen? Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 213-230.

Klaus, Elisabeth/Lünenborg, Margreth (2012): Cultural Citizenship. Participation by and through Media. In: Zobl, Elke/Drüeke, Ricarda (Hg.): Feminist Media. Participatory Spaces, Networks and Cultural Citizenship (= Critical Media Studies, Bd. 9). Bielefeld: transcript Verlag, S. 197-212.

Lang, Siglinde/Zobl, Elke (2012): Kultur kollaborativ produzieren. Das Lehrkonzept zu „I am a Cultural Producer“. In: p/art/icipate. Kultur aktiv gestalten, Issue 1. Online unter: www.p-art-icipate.net/cms/

Lang, Siglinde (2012): Art goes Culture. 10 Prämissen zum Handlungsfeld von KulturmanagerInnen im Kontext zeitgenössischer Kunst und kultureller Produktion. In: p/art/icipate. Kultur aktiv gestalten, Issue 1. Online unter: www.p-art-icipate.net/cms/

Lang, Siglinde/Kern, Rainer (2012): Einen langen Atem haben. Interview mit Rainer Kern. In: p/art/icipate. Kultur aktiv gestalten, Issue 1. Online unter: www.p-art-icipate.net/cms/ok-enjoy-jazz-internationales-festival-fur-jazz-und-anderes-daten-fakten/

Lang, Siglinde/Friesenecker, Daniel (2012): Die Jugendplattform JungQ.at. Interview mit Daniel Friesenecker. In: p/art/icipate. Kultur aktiv gestalten, Issue 1. Online unter: www.p-art-icipate.net/cms/die-jugendplattform-junq-at-oder-wie-mit-social-media-eine-aktive-und-frische-jugendkultur-gefordert-werden-kann/

Lang, Siglinde/Müller, Chris (2012): hunt oder Der totale Februar. Interview mit Chris Müller. In: p/art/icipate. Kultur aktiv gestalten, Issue 1. Online unter: www.p-art-icipate.net/cms/hunt-oder-der-totale-februar-2005-startet-die-erfolgsgeschichte-des-theaters-am-hausruck/

Zobl, Elke (2012): From DIY to collaborative fields of experimentation: Feminist media and cultural production towards social change – A visual contribution. In: Zobl, Elke/Drüeke, Ricarda (Hg.): Feminist Media: Participatory Spaces, Networks and Cultural Citizenship. Bielefeld: transcript, S. 265-271.

Zobl, Elke (2012): Zehn Jahre Ladyfest. Kulturelle Produktion und rhizomatische Netzwerke junger Frauen. In: p/art/icipate. Kultur aktiv gestalten, Issue 1. Online unter: http://www.p-art-icipate.net/cms/?p=307

Zobl, Elke (2012): Partizipation und Empowerment durch alternative Medien. In: akzente Salzburg/ IMB – Institut für Medienbildung/Friedensbüro Salzburg (Hg.): Impulse Medien, Handbuch für Jugendarbeit. Bd. 2: Medienpädagogik, 2. Aufl., S. 94-96.
Zum Text als PDF

Zobl, Elke (2012): Aktiv und kreativ Medien gestalten: Zine-Produktion mit Jugendlichen. In: Kranich. Zeitung des Salzburger Friedensbüros, H. 3. Salzburg: Friedensbüro Salzburg.

Zobl, Elke (2012): Kommunikation und Lernen in partizipativen kulturellen und medialen Räumen. In: Medienimpulse: Beiträge zur Medienpädagogik, H. 4. Online unter: http://www.medienimpulse.at/articles/view/487

Zobl, Elke/Drüeke, Ricarda (2012): Feminist Media: Participatory Spaces, Networks and Cultural Citizenship. Bielefeld: transcript.
Leseprobe (Inhaltsverzeichnis und Introduction)

Zobl, Elke/Lang, Siglinde (2012): Investigating the Matrix of Cultural Production. Artistic interventions at the intersections of contemporary art, participatory cultural production and cultural management processes. In: p/art/icipate. Kultur aktiv gestalten, Issue 1. Online unter: http://www.p-art-icipate.net/cms/?p=189.

Zobl, Elke/Lang, Siglinde (2012): P/ART/ICIPATE – The Matrix of Cultural Production. Künstlerische Interventionen im Spannungsfeld von zeitgenössischer Kunst, partizipativer Kulturproduktion und kulturellen Managementprozessen. Ein Werkstattbericht über ein Forschungsprojekt. In: kommunikation.medien, H. 1. Online unter: eplus.uni-salzburg.at/JKM/periodical/titleinfo/2025535

Zobl, Elke/Reitsamer, Rosa (with Stefanie Grünangerl) (2012): Feminist Media Production in Europe: A research report. In: Zobl, Elke/Drüeke, Ricarda (Hg.): Feminist Media: Participatory Spaces, Networks and Cultural Citizenship. Bielefeld: transcript, S. 21-54.

2011

Eismann, Sonja/Gaugele, Elke/Kuni, Verena/Zobl, Elke (Hg.) (2011): Craftista! Handarbeit als Aktivismus. Köln: Ventil Verlag.

Eismann, Sonja/Zobl, Elke (2011): Radical Crafting, DIY-Aktivismus & Gender-Politiken. Einleitung. In: Eismann, Sonja/Gaugele, Elke/Kuni, Verena/Zobl, Elke (Hg.): Craftista! Handarbeit als Aktivismus. Köln: Ventil Verlag, S. 188-197.

Klaus, Elisabeth/Drüeke, Ricarda (2011): More or less desirable citizens: Mediated spaces of identity and cultural citizenship. In: Global Media Journal – German Edition, 1. Jg., H. 2/2011, S. 1-16.

Reitsamer, Rosa/Zobl, Elke (2011): Queer-feministische Comics. Produktive Interventionen im Kontext der Do-It-Yourself Kultur. In: Eder, Barbara/Klar, Elisabeth/Reichert, Ramon (Hg.): Theorien des Comics. Bielefeld: transcript, S. 365-382.

Zobl, Elke (2011): Junge Frauen und feministische Medien im Internet. In: Magazin für SalzburgerInnen, H. 1, S. 6f.

Zobl, Elke (2011): Feministische Uniformen. Das Plotki Fashion Project. Im Gespräch mit Nicole Dörr. In: Eismann, Sonja/Gaugele, Elke/Kuni, Verena/Zobl, Elke (Hg.): Craftista! Handarbeit als Aktivismus. Köln: Ventil Verlag, S. 214-223.

Zobl, Elke (2011): Handarbeit als Aktionismus und im öffentlichen Raum. Das Radikale Nähkränzchen. Im Gespräch mit Christine Pavlic und Barbara Maldoner-Jäger. In: Eismann, Sonja/Gaugele, Elke/Kuni, Verena/Zobl, Elke (Hg.): Craftista! Handarbeit als Aktivismus. Köln: Ventil Verlag, S. 238-249.

Zobl, Elke (2011): Grrrl Zines: Fanzines mit feministischem Anspruch. In: Hüttner, Bernd/Leidinger, Christiane/Oy, Gottfried (Hg.): Handbuch der ALTERNATIVmedien 2011/2012. Printmedien, Freie Radios & Verlage in der BRD, Österreich und der Schweiz. Neu-Ulm: Verlag AG SPAK, S. 88-97.

Zobl, Elke (2011): Zehn Jahre Ladyfest: Rhizomatische Netzwerke einer lokalen, transnationalen und virtuellen queer-feministischen Szene. In: Reitsamer, Rosa/Fichna, Wolfgang (Hg.): »THEY SAY I’M DIFFERENT …« Popularmusik, Szenen und ihre AkteurInnen. Wien: Löcker Verlag, S. 208-227.

Zobl, Elke (2011): „A kind of punk rock ‘teaching machine'“. Queer-feministische Zines im Kunstunterricht. In: Art Education Research: Queer und DIY im Kunstunterricht, 2. Jg., H. 3. Online unter: blog.zhdk.ch/iaejournal/files/2012/02/eJournal-AER-no-3_Zobl.pdf

2010

Drüeke, Ricarda/Kirchhoff, Susanne/Klaus, Elisabeth (2010): Der Schleier als identitätsstiftendes Symbol in medialen Räumen. In: Hepp, Andreas/Höhn, Marcus/Wimmer, Jeffrey (Hg.): Medienkultur im Wandel. Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft, S. 293-310.

Klaus, Elisabeth/Drüeke, Ricarda (2010): Inklusion und Exklusion in medialen Identitätsräumen. In: Klaus, Elisabeth/Sedmak, Clemens/Drüeke, Ricarda/Schweiger, Gottfried (Hg.): Identität und Inklusion im europäischen Sozialraum. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 113-132.

Klaus, Elisabeth/Drüeke, Ricarda (2010): Öffentlichkeit und Privatheit: Frauenöffentlichkeiten und feministische Öffentlichkeiten. In: Becker, Ruth/Kortendiek, Beate (Hg.): Handbuch Frauen- und Geschlechterforschung. Theorie, Methoden, Empirie. 3. erw. und durchgesehene Aufl., Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 244-251.

Klaus, Elisabeth/Sedmak, Clemens/Drüeke, Ricarda/Schweiger, Gottfried (Hg.) (2010): Identität und Inklusion im europäischen Sozialraum. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften.

Reitsamer, Rosa/Zobl, Elke (2010): Youth Citizenship und politische Bildung am Beispiel der Ladyfeste. In: Magazin Erwachsenenbildung.at. Das Fachmedium für Forschung, Praxis und Diskurs, H. 11. Print und online unter: www.erwachsenenbildung.at/magazin/10-11/meb10-11.pdf

2009

Chidgey, Red/Gunnarsson Payne, Jenny/Zobl, Elke (2009): Rumours from around the bloc. Gossip, Rhizomatic Media, and the Plotki Femzine. In: Feminist Media Studies, 9. Jg., H. 4, S. 477-491.

Chidgey, Red/Reitsamer, Rosa/Zobl, Elke (2009): Ladyfest: Material histories of everyday feminist art production. In: n.paradoxa, H. 24, S. 5-12.

Zobl, Elke (2009): Cultural Production, Transnational Networking, and Critical Reflection in Feminist Zines. In: Signs: Journal of Women in Culture and Society, 35. Jg., H. 1, S. 1-12.

Zobl, Elke (2009): Für eine kritische Reflexion und intersektionale Perspektive in feministischen Zines. In: Lorek, Hanne/Mayer, Katrin (Hg.): Visuelle Lektüren / Lektüren des Visuellen. Hamburg: Textem Verlag, Matrial Verlag, S. 63-72.

2008

Chidgey, Red/Zobl, Elke (2008): Ladyfest means you: Do-It-yourself queer feminist action! In: Erreakzioa-Reacción (ed.): Here and Now! New Forms of Feminist Action. Bilbao, Madrid, 2008, n.p.

Eismann, Sonja/Zobl, Elke (2007/08): Myspace, your space, whose space is it? Web 2.0 im Spannungsfeld von Kapitalismus, Gegenöffentlichkeit und Feminismus. In: Kunstfehler online.

Schilt, Kristen/Zobl, Elke (2008): Connecting the Dots: Riot Grrrls, Ladyfests, and the International Grrrl Zine Network. In: Harris, Anita (Hg.): Next Wave Cultures: Feminism, Subcultures, Activism (Critical Youth Studies). New York: Routledge, S. 171-192.

Zobl, Elke (2008): The Future of Feminism? Ladyfeste als Plattformen feministisch-queerer Interventionen. In: AEP-Informationen. Arbeitskreis Emanzipation und Partnerschaft e.V., H. 3, S. 20-21.

Zobl, Elke (2008): Transnational networks of everyday feminist practices: From Grrrl Zine Network to Grassroots Feminism. In: Arteleku (ed.): Zehar, H. 64, S. 90-101.

Zobl, Elke (2008): Pockets of Resistance. Grrrl Zines im Spannungsfeld von Selbstbestimmung und Ermächtigung. In: Susemichel, Lea/Rudigier, Saskya/Horak, Gabi (Hg.): Feministische Medien. Öffentlichkeiten jenseits des Malestream. Königstein/Taunus: Ulrike Helmer Verlag, S. 41-55.

Zobl, Elke/Chidgey, Red/Jiménez, Haydeé (2008): P-Rock Paradigms, Queer Hip Hop and Riot Grrrl Whiteness: Exploring the intersections of music, gender, and ethnicity in feminist zines. In: Reitsamer, Rosa/Belbel, Jose Maria (Hg.): Dig Me Out: Discourses on popular music, gender and ethnicity. Online unter: http://www.digmeout.org/de_neu/elke.htm