KARAJAN MUSIC TECH-KONFERENZ 2024

Das diesjährige Thema der Karajan Music Tech Konferenz bietet spannende Einblicke in die Schnittstellen von Musik, Technologie und Wissenschaft. In diesem Rahmen wird es auch eine Session unserer Reihe Musik & Mathematik mit Vorträgen von Christine Bauer (Fachbereich für Artificial Intelligence and Human Interfaces (AIHI) der Paris Lodron Universität Salzburg) und Christopher Lindinger (Institut für Open Arts⋅und Data-Arts-Forum der Universität Mozarteum Salzburg) geben. Darüber hinaus wird ein ganztägiges Programm zu Musik, Technologie, Neuroscience und mehr geboten.

Konferenzssprache: Englisch

Themenschwerpunkt Musik & Mathematik:

  • Moderation: Arne Bathke (Dean, Faculty of Digital and Analytical Sciences, Paris Lodron University Salzburg)
  • 13:00 Uhr bis 13:30 Uhr | Music Recommendation Systems: What is Fair from the Artists‘ Perspectives?
    • Host: Christine Bauer (EXDIGIT Professor of Interactive Intelligent Systems, Department of Artificial Intelligence and Human Interfaces (AIHI) at the Paris Lodron University Salzburg)
    • In dieser Session werden Musikempfehlungssysteme diskutiert, die in der heutigen Musikindustrie unverzichtbar sind. Es wird hinterfragt, wie fair diese Systeme aus der Perspektive der Künstlerinnen und Künstler sind.
  • 14:15 Uhr bis 14:45 Uhr | Staging Realities: Towards an Audio-Visual Experimental Space
    • Host: Christopher Lindinger (Full Professor Digital Humanities in the Arts, Mozarteum University)
    • Erkunden Sie mit uns die Konzepte von Extended Reality (XR) und Virtual Reality (VR) und deren zunehmende Bedeutung in den darstellenden Künsten. Diese Session bietet einen Überblick über bisherige Projekte und einen Ausblick auf die Pläne des X-Reality Labs an der Universität Mozarteum, das als experimenteller Raum für Performance-Kunst und erweiterte audiovisuelle Erfahrungen konzipiert ist.

Diese Konferenz bietet eine besondere Gelegenheit, sich mit führenden Expertinnen und Experten der MusicTech-Szene auszutauschen und neue Perspektiven in der Musiktechnologie zu gewinnen. Nutzen Sie diese Chance zur Weiterbildung und Vernetzung!

Als kleines Bonbon erlaubt das Konferenzticket ebenso die zweitägige kostenlose Teilnahme an der Innovationskonferenz salz21.

 

Die Karajan Music Tech wurde von Matthias Röder als Plattform für Visionäre in der Musik gegründet. Sie ist ein Brain Trust für innovative Ideengeber*innen und Entscheidungsträger*innen in der Musik und wird vom Eliette und Herbert von Karajan Institut organisiert.

Eine Zusammenarbeit von (Inter)Mediation mit dem Fachbereich Artificial Intelligence and Human Interfaces der Paris Lodron Universität Salzburg und der Karajan Music Tech, Eliette und Herbert von Karajan Institut

 

In der Reihe MUSIK & MATHEMATIK

Die Vortragsreihe beschäftigt sich mit den interdisziplinären Vernetzungen und Perspektiven zwischen Musik und Mathematik. Die Durchführung und Gestaltung erfolgt gemeinsam mit internationalen Expert*innen aus den Bereichen Mathematik, Statistik, Computerwissenschaften, Komposition und Musikforschung. Ziel ist es, Einblicke in die aktuellen Forschungen und Entwicklungen in den Grenzbereichen zwischen den Wissenschaftssparten zu eröffnen.