Univ. Prof.in Dr.in Elisabeth Klaus

Elisabeth Klaus ist seit 2003 Universitätsprofessorin am Fachbereich Kommunikationswissenschaft der Universität Salzburg und leitet die Abteilung Kommunikationstheorien und Öffentlichkeiten. Nach dem Studium der Mathematik und Sozialwissenschaften in Münster schloss sie an der University of Notre Dame (Indiana, USA) ihr PhD-Studium ab. Anschließend war sie am Dortmunder Institut für Journalistik tätig. Nach der Habilitation arbeitete sie als Hochschuldozentin am Göttinger Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft.

Lehr- und Forschungsschwerpunkte:

Theorien der Kommunikations- und Medienwissenschaft
Kommunikationswissenschaftliche Geschlechterforschung
Öffentlichkeitstheorien
Cultural Studies und Populärkultur (Unterhaltungstheorien, Publikums- und Genreforschung, Reality TV, Zeitgenössische Drama Serien)
Inklusion und Exklusion durch/in Medien
Medien & kulturelle Produktion

Aufgaben:

Co-Leitung des Programmbereichs Zeitgenössische Kunst und Kulturproduktion

Mehr Informationen