#classmatters. Klassismus im Kunst- und Kulturbetrieb

Klassismus bezeichnet die Diskriminierung aufgrund von Klassenherkunft oder Klassenzugehörigkeit und begrenzt den Zugang zu Wohnraum, Bildungsabschlüssen, Gesundheitsversorgung, Macht, Teilhabe, Anerkennung und Geld. Die Veranstaltung gibt eine Einführung in die oft vergessene Diskriminierungsform Klassismus. Es geht um die Fragen: Was ist Klassismus und wie äußert sich klassistische Ausgrenzung im Kulturbereich? Wie wirkt sich Klassismus auf das … #classmatters. Klassismus im Kunst- und Kulturbetrieb weiterlesen