W&K
  • Deutsch

Wechsel in der Leitung der Interuniversitären Einrichtung Wissenschaft und Kunst

Mit 1.11.2020 hat Prof. Dr. Elisabeth Klaus die Leitung der Interuniversitären Einrichtung Wissenschaft und Kunst übernommen. Die Kommunikationswissenschaftlerin hat u.a. als Leiterin des Doktoratskollegs (2015-2018), als Vorsitzende und später Mitglied der Curricularkommission für das interuniversitäre Doktoratsstudium (2014-2015; 2017-2020) und als Co-Leiterin einer der Programmbereiche den Schwerpunkt aus unterschiedlichen Perspektiven kennen gelernt und ist von den innovativen Potentialen und produktiven Reibungsenergien, die die Verbindung von Wissenschaft und Kunst freisetzen, fest überzeugt.

Elisabeth Klaus folgt Herr Dr.Dr. Gerbert Schwaighofer nach, der die Interuniversitäre Einrichtung neun Jahre lang außerordentlich kompetent und mit nicht nachlassender Überzeugung geleitet hat. Wissenschaft und Kunst verdankt ihm viel: Nicht nur die außerordentlich wertvolle, so aufregende wie anstrengende Weiterführung, sondern auch die umsichtige Koordination der Programmbereiche sowie des Doktoratskollegs über drei Antragsperioden hinweg. Dass die Interuniversitäre Einrichtung Wissenschaft und Kunst heute in den Entwicklungsplänen der Paris-Lodron-Universität wie auch der Universität Mozarteum Salzburg verankert ist und weiter ausgebaut werden soll, daran hat Gerbert Schwaighofer als Leiter einen großen Anteil.

Elisabeth Klaus

07.12.2020

Prof. Dr. Elisabeth Klaus übernimmt die Leitung